Erkenntnisse eröffnen uns neue Entwicklungsräume

Systemische Aufstellung - Familienaufstellung

In der systemischen Aufstellung, auch Familienaufstellung genannt, werden belastende Beziehungsgeflechte dargestellt. Probleme, die sich aus der Beziehungskonstellation ergeben, können so aufgespürt, erlebbar gemacht und gelöst werden.

Eine systemische Aufstellung kann hilfreich sein bei

  • Beziehungsproblemen (Familie, Partner, Kinder usw.)
  • immer wiederkehrenden Problem-Mustern in Partnerschaften
  • Konflikten im beruflichen Alltag
  • Sehnsucht nach Nähe und gleichzeitiger Angst davor
  • Krankheiten an Seele und Körper
  • Entscheidungsfindung in persönlichen Situationen
  • Trennung- bzw. Scheidungsproblematiken

Jeder Mensch ist in bestimmte Systeme eingebunden. Zunächst einmal in das Familiensystem, in das er hineingeboren wurde - die Herkunftsfamilie (Eltern, Großeltern, Geschwister) und später in die Gegenwartsfamilie (Partner, Kinder usw.). Wir sind mit dem Familiensystem fest verbunden, auch dann, wenn wir den Kontakt nicht aktiv leben oder manche Familienmitglieder niemals kennengelernt haben. Wir sind auch in andere Systeme integriert, z. B. in ein Freundessystem, Berufssystem etc.

Alle Systeme unterliegen einer bestimmten Ordnung, eigenen Dynamiken und Gesetzmäßigkeiten.

Störungen in diesen Ordnungen führen zu Verstrickungen innerhalb des Systems.

  • Diese wirken oft über Generationen hinweg auf einer tiefen unbewussten Ebene.
  • Sie beeinflussen in unserem alltäglichen Leben unsere Wahrnehmung, unser Handeln, unsere Beziehungen und unsere Gesundheit, ohne dass es uns bewusst ist.
  • Diese Verstrickungen führen häufig zu Schwierigkeiten, sei es mit uns selbst, mit unseren Kindern oder in unseren Beziehungen.
  • Verstrickungen in Schicksale von Personen aus der Familie können zu Lebensproblemen führen und psychische wie körperliche Beeinträchtigungen verursachen.
  • Sie hindern uns oft daran, unsere eigene Kraft zu entfalten und unser Leben in seiner ganzen Fülle zu leben.

Eine besondere Bedeutung hat unser Familiensystem

Eingebunden in unser Familiensystem, übernehmen wir häufig unbewältigte Lebensaufgaben und Probleme oder negative Einstellungen und Gefühle von Familienmitgliedern, ohne es zu bemerken.

Familiäre Verstrickungen tragen dazu bei, dass Menschen trotz vieler Bemühungen, ihr Verhalten zu ändern, immer wieder die gleichen Fehler machen oder immer wieder ähnliche negative Erfahrungen und schlechte Gefühle erleben, ohne eine ausreichende Erklärung dafür zu finden.

Eine Familienaufstellung kann die Verstrickungen im Familiensystem aufzeigen und den Weg für Veränderungen weisen.

 
Webdesign & Fotografie: www.matthiaskruse.de

Tanja Joswig - Friederikenstraße 27 - 26384 Wilhelmshaven -
Tel.: 04421 7754860 - Elektronische Postadresse